Boot mieten am Bodensee

Boot mieten am Bodensee

Sie möchten auch gerne Ihre Freizeit auf dem Wasser genießen und ein Boot am Bodensee mieten? Egal ob Segelboot oder Motorboot: Welche Boote Sie auf dem Bodensee mieten und fahren dürfen ist davon abhängig, ob Sie einen Bootsführerschein besitzen oder nicht. Bodenseeschifferpatent24 erklärt, welche Boote Sie am Bodensee mieten dürfen.

Bodenseeschifferpatent  – Der Bootsführerschein am Bodensee

Wenn Sie in Deutschland ein Boot mit stärkerer Motorleistung oder größerer Segelfläche fahren möchten müssen Sie einen Bootsführerschein besitzen. Dies sind in der Regel der Sportbootführerschein Binnen (für Binnengewässer wie z.B. den Rhein) oder See (für Seefahrts­straßen wie z.B. die Nordsee). Der Bodensee ist zwar auch ein Binnengewässer, aber hier gibt es als Bootsführer einige Besonderheiten zu beachten. Darum gilt hier ein separater Sportboot­führerschein: Das Bodenseeschifferpatent.

Für das Bodenseeschifferpatent muss eine theoretische sowie eine praktische Prüfung abgelegt werden. Hiermit erlangt man dann die Erlaubnis auch größere Segel- und Motorboote am Bodensee zu mieten und natürlich zu fahren. Wie bei anderen Bootsführerscheinen gibt es auch beim Bodenseeschifferpatent eine Unterscheidung zwischen verschiedenen Bootskategorien:

  • Kategorie A: Motorboot
  • Kategorie D: Segelboot

Für Besitzer eines Sportbootführerschein (Binnen oder See) oder des Sportküsten­schifferschein besteht die Möglichkeit das so genannte Ferienpatent zu beantragen. Hiermit erhält man dann auch gegen eine Gebühr und für höchstens 30 Tage im Jahr die Anerkennung des vorhandenen Bootsführerscheins auf dem Bodensee.

Segelboot oder Motorboot mieten am Bodensee – Diese Regeln gelten

Wie oben bereits erwähnt hängt es von der Motorleistung bzw. der Größe der Segelfläche ab, für welche Boote man auf dem Bodensee das Bodenseeschifferpatent benötigt. Die folgende Tabelle zeigt, ab wann Sie für ein Boot einen Bootsführerschein benötigen:

Gewünschte
Bootskategorie

Bodenseeschifferpatent Onlinekurs Motorboot

Kein Bootsführerschein
erforderlich

Kein Bootsführerschein erforderlich

Motorleistung bis 4,4 kW / 6 PS

Bodenseeschifferpatent / Ferienpatent erforderlich

Bodenseeschifferpatent / Ferienpatent erforderlich